Dachziegel

Fiberbinder® kann als Netzmittel auf asbesthaltigen Well- und Schieferdächern verwendet werden, bevor diese demontiert werden.

Die Befeuchtung mit Wasser führt oft zu einer schnellen Verdunstung, wodurch die Fähigkeit des Wassers, die Fasern zu fixieren, während die Dachbahnen demontiert und verpackt werden, erheblich verringert wird.

Bei der Benetzung mit Fiberbinder® können Sie sicher sein, dass die Fasern über den gesamten Zeitraum bis zur Absackung der Dachbahnen fixiert sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass Fiberbinder® aufgrund seiner höheren Viskosität nicht in gleichem Maße wie Wasser von den Dachbahnen abläuft.

Wenn die Asbestsäcke mit den Dachbahnen zur Deponie transportiert und sowohl beim Transport als auch bei der Deponierung gehandhabt werden, werden die Säcke beschädigt und asbestfaserhaltiger Staub wird aus den Säcken geblasen.

Wenn der Inhalt der Asbestsäcke mit Fiberbinder® behandelt wird, hat das den Vorteil, dass die Fasern auch während des Transports und der Handhabung auf der Deponie fixiert werden, wodurch das Risiko einer Beschädigung der Asbestsäcke minimiert wird.

Bei der Verwendung von Fiberbinder® als Netzmittel bei der Demontage werden Aufkleber für die Asbestsäcke mitgeliefert, um deutlich darauf hinzuweisen, dass der Inhalt fasergebunden ist.

Außerdem wird vor Ort mit aufgestellten Schildern darauf aufmerksam gemacht, dass die FiberbinderMethode® angewandt wird, um das Risiko der Verbreitung von Fasern zu minimieren.

Schließlich werden Informationsblätter zur Verteilung an Anwohner und Eltern von Kindern in Kindertagesstätten/Schulen usw., die dekontaminiert werden sollen, zur Verfügung gestellt, in denen auch darauf hingewiesen wird, dass die FiberbinderMethode® angewandt wird, um das Risiko der Faserverbreitung zu minimieren.

Wenn Sie Fiberbinder® als Netzmittel verwenden, ist es wichtig, dass Sie Fiberbinder® nur auf das zu entfernende Material auftragen und dass Sie Fiberbinder® nicht auf Bereiche auftragen, die später abgesaugt werden sollen.

VIGTIG INFORMATION

NY VEJLEDNING FRA ARBEJDSTILSYNET